Tankwagen

   
 


 

 

Home

Agenda

Aktuell

Was ist Recyclingbahn?

Wie alles begann...

Der Fuhrpark

Die Anlagen

Modell- Kolumne

Werkstatt

Spezielle Basteleien

Retro-Train

=> So fing es an...

=> Schauanlage "Tischeisenbahn spur 00" 30er 40er Jahre

=> Schauanlage "Nostalgia" 50er 60er Jahre

=> Renovation TM 800

=> Märklin BR 81

=> Tankwagen

=> Blech und Gusswagen

=> Leichtmetall Gusswagen restauriert

=> Alte HAG Lok

=> Tinplate Lokomotive

=> Autotransportwagen

=> Vierziger Jahre Wagen

=> TWE Triebwagen

=> RET 800 blau

=> Englischer Vorortszug der 20er Jahre

=> Umgebaute 4000er Wagen

=> Aufarbeitung Märklin 3015 braun

=> Restaurant Wagon Lits

=> Märklin V 200

=> Alter Dampfzug

=> Märklin RM 800

Bastelbogenzüge

Uhrwerkbahn

Recyclingbahn als Publikumsmagnet?

Recyclingbahn in den Medien

Gästebuch

Kontakt

Links

 


     
 

Retro-Train Tankwagen

Mit Stil…


Von einem guten Freund bekam ich praktisch für ein Brot und ein Ei mehrere Wagenunterteile, die ich für den Tankwagen-Workshop an den Ausstellungen gut gebrauchen konnte. Ein Unterteil allerdings war aus Guss und stammte aus der Märklinzeit, als noch Zapfenachsen gebräuchlich waren. Eine Achsaufhängung war jedoch abgebrochen. Da ich bei meinen Ersatzteilen auch jene Zapfenachsen hatte fertigte ich eine neue Radaufhängung aus Kupferblech an. Einem zertretenen Märklintankwagen entwendete ich die Metall-Treppe samt Geländer. Der Tank entstand aus einem Rundholz und wurde grau bemalt. Stilgerecht wurde das BP-Signet aus den 20er Jahren aufgeklebt.Ein Bremserhaus aus Guss, welches sich in meinem Fundus befand, rundet die ganze Sache ab.