Mai

   
 


 

 

Home

Agenda

Aktuell

Was ist Recyclingbahn?

Wie alles begann...

Eingeschränkte Sicht

Der Fuhrpark

Die Anlagen

Modell- Kolumne

=> Vergangene Modellkolumnen =>Januar

=> Februar

=> März

=> April

=> Mai

=> Juni

=> Juli

=> August

Werkstatt

Spezielle Basteleien

Retro-Train

Bastelbogenzüge

Uhrwerkbahn

Recyclingbahn als Publikumsmagnet?

Recyclingbahn in den Medien

Humor

Gästebuch

Kontakt

Links

 


     
 

Le Petit Train
Unerwartetes Glück
Aus aktuellem Anlass erscheint diese Kolumne, denn dieser Zug feiert am "Aaregäuer Spieltag" seine Premiere:

Als das E-Mail aus Frankreich eintraf, war ich nur teilweise glücklich, denn die Absenderin war sich nicht sicher, ob es zu dieser schönen Kartoneisenbahn auch Metallteile gab. Die auf den Bogen aufgedruckten Räder zum zusammenbauen sprachen jedenfalls dagegen. So wanderten diese Bogen einfach mal ins Archiv. Bei einer Modelleisenbahn-Ausstellung im Fürstentum Lichtenstein, hatte ich die Idee, einmal alle Bogen mit fehlenden Informationen aufzulegen mit dem "Wer weiss hier mehr?" Vermerk zu versehen. Ein Mann sprach mich darauf an und teilte mir mit, dass er über den "Le petit Train" mir mehr sagen könne. Sein Cousin lebte mit seiner Familie in Frankreich und immer wenn sie früher dort zu Besuch waren, wurde mit dem kleinen Kartonzug gespielt. Und: Ja, da gab es Metallteile dazu. Der Mann sagte auch, dass er viel darum geben würde, wenn er einen solchen "Petit Train" irgendwo finden würde. Dem Manne konnte geholfen werden, denn er bekam (dafür, dass er mir das fehlende Puzzleteil in der Geschichte liferte) von mir Kopien aller Bogen und war überglücklich. Ich übrigens auch, denn ich machte mich sofort an die Arbeit...