Tessiner Haus "Casa Rita"

   
 


 

 

Home

Agenda

Aktuell

Was ist Recyclingbahn?

Wie alles begann...

Der Fuhrpark

Die Anlagen

Modell- Kolumne

Werkstatt

Spezielle Basteleien

Retro-Train

Bastelbogenzüge

=> Schauanlage "Kartonwelt"

=> Marga Bahn

=> Marga Lokomotive

=> Tessiner Haus "Casa Rita"

=> THURBO GTW

=> ERGA Lehrmodelle

=> Kartoneisenbahnen Premiere 2017

=> Getreidesilowagen

Uhrwerkbahn

Recyclingbahn als Publikumsmagnet?

Recyclingbahn in den Medien

Gästebuch

Kontakt

Links

 


     
 



Tessiner Haus Casa Rita


Ein Ferienhaus als Bastelbogen
 
Es gibt für mich keinen idyllischeren Ort, als dieses Ferienhaus im Tessin mit dem wohl klingenden Namen „Casa Rita“. Ein grosser Umschwung mit Palmen, grosser schattenspendender Zeder, sonnigen Sitzplätzen und bei Regen einen gedeckten Sitzplatz mit einem Aussen-Cheminèe sowie ein Cheminèe drinnen im Wohnzimmer. Der Badestrand am Fluss ist erst noch nur wenige Gehminuten entfernt. Grund genug für mich dieses Haus auf meiner Modelleisenbahnanlage im Modell zu haben. Zuerst wurde das Haus vermessen und ein Plan erstellt. Fenster, Türen und wichtige Elemente wie zum Beispiel das Balkongeländer oder die Steinsäule der Loggia wurden fotografiert. Zu Hause wurde alles zusammen gefügt. Dies erforderte dreidimensionales Vorstellungsvermögen mitunter auch wegen dem richtigen einzeichnen der Leimlaschen. Die Bilder wurden auf den H0 Massstab (1:87) angepasst. Nach dem ersten Zusammenbau musste ich nochmals von vorne beginnen, denn was ich gezeichnet hatte passte nicht zusammen. Beim zweiten Zusammenbau mussten bei den Zeichnungen noch die „Kinderkrankheiten“ behoben werden, bevor dann der dritte Zusammenbau endlich das gewünscht Resultat zeigte. Nun liegt es an Ihnen, liebe Leserinnen und Leser: Da dieses Haus an Feriengäste vermietet wird, können Sie anhand der Originalbilder nun direkt den Vergleich zu meinem Werk ziehen...
 

 
 

 

 
"